Autorin

Elisabeth Alli ist eine Schweizerin, ursprünglich aus Nigeria stammend, die sich beruflich als Journalistin und Regisseurin betätigt. Sie wurde 1970 im Tessin (der wichtigsten italienischsprachigen Region der Schweiz) geboren. Tatsächlich gingen ihre Eltern durch das Land, als Elisabeth ans Licht der Welt kam. Zu dieser Zeit erlebte Nigeria den Biafra-Krieg. Aus diesem Grund blieb Elisabeth in der Schweiz, als ihre Familie zurückkehrte. Sehr früh von ihren leiblichen Eltern getrennt, war ihre Kindheit daher kurz. Wenn sie heute Kinder und Jugendliche in den Mittelpunkt ihrer Projekte stellt, erlebt sie Ihre Kindheit wieder. Zu diesem Zweck hat sie an der Universität Zürich mit dem Thema „Kinder und Marketing“ promoviert. Elisabeth hat drei Kinder.

Sbook.ch

sbook.ch heißt der 2006 gegründete Verlag, der Bücher von Elisabeth Alli herausgibt. Elisabeth Alli ist die Direktorin des Verlags. Ziel von sbook.ch ist es, die Schweiz und die Welt mit Bildern und Worten auf ansprechende Weise zu veranschaulichen.

sbook.ch gehört elisabeth alli (e-alli.ch)

Danke, Schweiz!

Die Schweiz und die Schweizer haben mich mit offenen Armen empfangen und mich in ihr Land integriert, weil sie im humanitären Bereich eine lange Tradition haben. Ich war vor allem von Liebhabern der Schweiz umgeben, die ihre Leidenschaft an mich weitergegeben haben. Diese Bücher sind das Ergebnis und ich widme sie allen Kindern und Jugendlichen, mit der Hoffnung, dass sie ihre Kenntnisse der Schweiz vertiefen können und sich in die Schweiz verlieben.

×

Warenkorb