Ein Besuch zum Dank für italienisches Know-how

Liebe Leserinnen und Leser: Ich empfehle Ihnen dringend den Besuch der temporären Ausstellung im Historischen Museum von Lausanne: „Losanna, Svizzera – 150 ans d’immigration italienne à Lausanne“, die bis zum 9. Januar 2022 zu sehen ist. Er behandelt einen Aspekt, der mir am Herzen liegt und den ich auf Seite 10 des Buches „Autobahnen und Eisenbahnen“ erwähnt habe. Das heisst, dass der Bau unserer Alpenbahnlinien dank der italienischen Technologie und ihrer Handhabung möglich war. Ein herzliches Dankeschön und eine herzliche Anerkennung an all die Männer und Frauen, die zu unserer Mobilität beigetragen haben.